Bisanz.info
Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info
  Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info   Bisanz.info
  Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info   Bisanz.info
Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info
Bisanz.info Bisanz.info

Diebstahlsbeihilfe durch Autoschlüssel

Glatt abgelehnt wurde vom OGH (gegen die Meinung der Vorinstanzen) der eingeklagte Anspruch eines Mercedes-Halters: Sein Autoschlüssel (mit Fernsteuerung) wurde gestohlen, er setzte sich nicht mit seiner Kaskoversicherung in Verbindung (die damit die Möglichkeit verlor, ihn zum sofortigen Schlössertausch aufzufordern), vertraute vielmehr darauf, dass der Dieb das Auto nicht finden würde. Alles kam anders bzw. wie es nur schlecht kommen kann: Die Diebe gingen in der Umgebung der Wohnung des Bestohlenen die Straße ab, offenbar unter laufender Betätigung des Funkschlüssels und das Auto war weg. Der OGH verwies vor allem auf die Gefahrenerhöhung im Zusammenhang mit dem unterlassenen Schlössertausch, auf die Tatsache, dass mit dem Schlüssel auch der Reisepass gestohlen wurde, was den Abstellort leichter eingrenzen ließ und befreite damit kostenpflichtig die Kaskoversicherung von der Leistung. OGH 5.5.2010, 7 Ob 34/10s, in RdW Heft 9/2010/558, S. 553 (Volltext im RIS absolut lesenswert).

zurück

  Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info   Bisanz.info
Bisanz.info
Bisanz.info
   
Bisanz.info Bisanz.info