Bisanz.info
Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info
  Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info   Bisanz.info
  Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info   Bisanz.info
Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info
Bisanz.info Bisanz.info

Gefährliche außerordentliche Revision

Eine (noch gar nicht lang mögliche, weil keine "Landesverwaltungsgerichtsbarkeit" existent) "außerordentliche Revision" kann hinsichtlich Fristen / Versäumungen / verweigerter Wiedereinsetzungen tückisch sein:
Es wurde eine (gemäß Rechtsbelehrung mögliche) "außerordentliche Revision an das Landesverwaltungsgericht" eines Bundeslandes irrtümlich (wenngleich: insoweit noch fristgerecht) an den Verwaltungsgerichtshof gerichtet.
Dieser deckte den Irrtum auf, die Frist für das zuständige Landesverwaltungsgericht war jedoch schon vorbei: Der betroffene Rechtsmittelwerber versuchte eine Wiedereinsetzung, die aber vom Verwaltungsgerichtshof verworfen wurde: Unter anderem mit dem Hinweis "eine rezente Änderung der Rechtslage verdiene besondere Aufmerksamkeit": VwGH Ra 2014/08/0001-11.
 

zurück

  Bisanz.info Bisanz.info Bisanz.info   Bisanz.info
Bisanz.info
Bisanz.info
   
Bisanz.info Bisanz.info